Dein persönliches Angebot
Solaranlage mit Installation
Stromspeicher inklusive
mit Festpreisgarantie

Photovoltaik-Förderung in Niedersachsen

29.11.2020 zolar Lesezeit 2 Minuten

Die Förderung von Stromspeichern und Ladestationen

Wohnst du in Niedersachsen und denkst über den Kauf einer Solaranlage mit Batteriespeicher nach? Bei diesem Vorhaben kannst du dich von der Niedersachsen Förderung finanziell unterstützen lassen. Die Förderung eines Photovoltaik-Batteriespeichers in Verbindung mit der Neuinstallation oder der Erweiterung einer bestehenden PV-Anlage beläuft sich auf eine Erstattung in Höhe von bis zu 40% der Speicherkosten.

Föderung in Niedersachsen


Wer und was wird gefördert?

  1. Gefördert werden ausschließich natürliche Personen.

  2. Du kannst Investitionen in stationäre Batteriespeicher in Verbindung mit der Neuinstallation einer an das Verteilernetz angeschlossenen Photovoltaikanlage födern lassen.

  3. Diese müssen dafür eine Leistung von mindestens 4 kWp haben oder durch die Erweiterung einer bestehenden Photovoltaik-Anlage auf diese Leistung kommen.

  4. Neugebaute oder erweiterte Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher müssen in Niedersachsen errichtet und betrieben werden, um eine Förderung zu erhalten.


Bedingungen für die Inanspruchnahme der Niedersachsen Förderung

Die Förderstelle NBank gewährt einen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 40% der Netto-Investitionskosten des Batteriesystems.

Zusätzlich werden Boni von 500 Euro je Vorhaben gewährt, sofern ein neuer, lastmanagementfähiger Elektrofahrzeugladepunkt installiert wird (Ladepunkt ist bei dem zuständigen Netzbetreiber anzumelden). Für Vorhaben, deren installierte bzw. ergänzte PV-Anlagenleistung über 10 kWp beträgt, wird ein Bonus von 800 Euro ausgezahlt. Außerdem gibt es 20 Euro pro m² PV-Modul für die Überdachung von Parkflächen und sonstigen baulichen Anlagen mit aufgeständerten Photovoltaik-Anlagen. Insgesamt gilt eine maximale Förderungshöhe von 50.000 Euro.

Die Niedersachsen Förderung fördert PV-Projekte nur bis zu der Höhe, bei denen das Verhältnis von Photovoltaik-Anlagengröße zur nutzbaren Speicherkapazität mindestens 1,2 kWp der neu zu errichtenden Photovoltaik-Anlage je 1 Kilowattstunde (kWh) des Batteriespeichers beträgt. Die das Verhältnis übersteigende Speicherkapazität ist nicht förderfähig. Nicht gefördert werden Eigenbausysteme und Prototypen sowie gebrauchte Systeme und Leasingmodelle.

Zusätzlich zur Niedersachen Förderung können Verbraucher andere öffentliche Finanzierungshilfen des Bundes oder der EU in Anspruch nehmen. Hingegen ist diese niedersächsische Förderung für Photovoltaik nicht kombinierbar mit weiteren Förderprogrammen des Landes Niedersachsen.

Förderung in Niedersachsen


Voraussetzungen für die Förderung eines Stromspeichers

Die Ausführung der Förderungsleistung erfolgt erst nach dem Abschluss des Lieferungs- oder Leistungsvertrags. Lediglich Planleistungen dürfen noch vor der Antragstellung erbracht werden. Mit den entsprechenden Vertragsabschlüssen sollten Bauherren demnach warten, bis sie von der Förderstelle den Zuwendungsbescheid oder die Ausnahmegenehmigung vom Verbot des vorzeitigen Maßnahmenbeginn erhalten.

Spätestens zwölf Monate nach Ende des Bewilligungszeitraums ist der NBank der Verwendungsnachweis vorzulegen. Die Auszahlung deiner Förderung erfolgt nach der Prüfung des Verwendungsnachweises.

Du solltest dein Batteriespeichersystem mindestens fünf Jahre zweckentsprechend betreiben. Innerhalb dieses Zeitraums dürfen das geförderte Vorhaben oder Teile von ihm nicht stillgelegt oder veräußert werden.

Die zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme existierenden gültigen Anwendungsregeln und Netzanschlussrichtlinien für Batteriespeicher sind durch die geförderten Anlagen einzuhalten.

Förderung in Niedersachsen


Die Antragstellung bei der NBank

Die Antragstellung bei der NBank ist bis zum 30.09.2022 möglich.

Für die Antragstellung ist eine einmalige Registrierung im Kundenportal der NBank notwendig. Danach wird ein Antrag ausgefüllt und in elektronischer Form über das Kundenportal abgesendet.

Du interessierst dich für die Photovoltaik-Förderung in einem anderen Bundesland? Unter Förderung findest du weitere Informationen!

Gemeinsam eine nachhaltige Energiewelt schaffen.