Die Tesla Powerwall 2 ab Mai 2017 in Deutschland

07.03.2017 Kevin Murkisch Lesezeit 4 Minuten


Die ersten Modelle der Tesla Powerwall 2 wurden in Deutschland installiert. Wir haben einen Testbericht über Tesla Powerwall 2 für Sie verfasst, in dem wir Sie über die ersten wertvollen Erfahrungen informieren!

Endlich ist es soweit! Die Tesla Powerwall 2 wird auf dem deutschen Markt verfügbar sein. Im Mai 2017 trifft die zweite Generation des beliebten Heimspeichers, made by Tesla, bei uns ein. Mit einer doppelt so hohen Kapazität wie der des Vorgängers, der Tesla Powerwall, wird es dem Energiespeicher möglich sein, ein durchschnittliches Eigenheim mit zwei Schlafzimmern einen ganzen Tag lang mit Strom zu versorgen.

Tesla Powerwall 2


Mehr Leistung bei revolutionär kompaktem Design

13,5 kWh nutzbare Kapazität verspricht die neue Tesla Powerwall 2 und das bei einer Größe von gerade mal 1150 x 750 x 115 mm und einem Gewicht von 120 kg. Damit ist der Nachfolger des erfolgreichen Heimspeichers kleiner und nur minimal schwerer als sein Vorgänger, aber doppelt so leistungsstark. Mit maximalen Lade- und Entladezeiten von 4,6 kW im Dauerbetrieb ist es möglich, auch größere Stromverbraucher wie Elektroherde mit gespeichertem Solarstrom zu versorgen.

Wird noch mehr Speicherkapazität benötigt, kann die Batterie einfach mit acht weiteren Einheiten kombiniert werden. Das veränderte Design unterstützt hierbei die besonders platzsparende Unterbringung und ermöglicht sowohl Wand- als auch Bodenmontagen, denn der neue Heimspeicher präsentiert sich kantiger und schmaler als sein Vorgänger.

Für Eigenheimbesitzer und Kleingewerbe stellt die Powerwall 2 eine besonders interessante Alternative zu anderen Speichersystemen dar, da das kalifornische Unternehmen das Gerät zu einem Bruttoverkaufspreis von 6200 €* auf den Markt bringt. Tesla setzt somit einen neuen Preispunkt in der Solarbranche und macht der Konkurrenz eine deutliche Kampfansage.


Kompakt, erweiterbar und mit integriertem Wechselrichter

Besonderes Merkmal der neuen Stromspeicher Tesla Powerwall 2 ist der bereits integrierte Wechselrichter. Diese Neuerung verändert die Solarbatterie zu einem leistungsstarken, erweiterbaren AC-Speicher, der keine zusätzliche Installation eines Batteriewechselrichters benötigt. Somit ist die Integration der Powerwall 2 in ein Photovoltaik-System besonders platzsparend. Tesla selbst spricht deshalb auch von einer „Energie-Komplettlösung“.

Es ist besonders hervorzuheben, dass diese Eigenschaft es ermöglicht, die Powerwall 2 mit jeglicher Art von Solarsystem zu kombinieren, denn die Anbindung ist unabhängig von den Komponenten und der Größe der Solaranlage möglich. Aus diesem Grund ist der Heimspeicher aus dem Hause Tesla bestens zur Installation bei Neuanlagen und zur Nachrüstung bestehender Solarsysteme geeignet.

Tesla Stromspeicher Solarspeicher Tesla Powerwall 2

Als zusätzliches Feature bietet Tesla nun auch eine App an, welche zur Überwachung der Speicherperformance dient. Sie zeigt unter anderem den Stromspeicherstand an und informiert über den Verbrauch des Solarstroms aus dem Speicher. Alles in allem verspricht das kalifornische Unternehmen „ein automatisiertes System, das keiner Wartung bedarf.“


Tesla Powerwall 2 als AC- und als DC-Speicher

Die leistungsstarke Tesla Powerwall 2 ist neben dem zuvor beschriebenen AC-Batteriesystems auch als DC-Speichersystem erhältlich. Das heißt, der Wechselrichter ist nicht im Speicher integriert und muss einzeln angebracht werden. Dieses Gerät ist mit dem Hybridwechselrichter von SolarEdge und dem Batteriewechselrichter von SMA kompatibel. Dies bedeutet allerdings, dass zusätzliche Kosten zu den 6200 € Brutto für weitere Komponenten entstehen. Die Speicherkapazität hingegen verändert sich nicht. Inwiefern sich der Aufbau des Solarsystems mit einem AC- oder DC-Speicher unterscheiden, lässt sich anhand der folgenden Grafiken erkennen.

Update: Tesla hat mittlerweile verkündet, dass die Powerwall 2 nur in der AC-Variante auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Powerwall 2 kaufen AC-Gekoppeltes Powerwall-System mit Solar

Tesla Batteriespeicher Galvanisch Gekoppeltes Powerwall-System mit Solar


Vergleich der Powerwall und Powerwall 2 auf einen Blick:

Welche Veränderungen die Tesla Powerwall 2 ihrem Vorgänger, der Tesla Powerwall, gegenüber besitzt, finden Sie noch einmal übersichtlich aufgeleistet in der folgenden Tabelle.

Powerwall 1 Powerwall 2- AC (DC)
Preis - 6.200 € Brutto*
Speicherkapazität 6,4 kWh 13,2 kWh
Ladeleistung 3,3 kW 4,6 kW (5 kW)
Abmaße 130 × 86 × 18 cm 115 x 75 x 15 cm
Gewicht 95 kg 122 kg
Montage Wand- und Boden Wand- und Boden
Batterie-Typ Lithium-Ion-Batterie Lithium-Ion-Batterie
Notstromfähig Nein Ja
Entladetiefe 100% 100%
Wirkungsgrad 92,5% 89,0% (91,8%)
Anschluss DC AC (DC)

*(zzgl. Installation/ zusätzlicher Komponenten…)

Es ist unschwer zu erkennen, dass die Powerwall 2 vor allem in Bezug auf Leistung, Kapazität und Anschlussmöglichkeiten Verbesserungen aufweist. Allerdings ist auch die Notstromfähigkeit des Heimspeichers eine Neuerung gegenüber dem Vorgängermodell. Somit gewährleistet die Powerwall 2, dass auch während eines Netzausfalls Strom für die Versorgung von Lampen, dem Kühlschrank oder einer WLAN Box geliefert werden kann.


Schnelles Handeln lohnt sich

Die Powerwall 2 soll Tesla’s neues Solardach ergänzen und den nachhaltig erzeugten Strom speichern, damit dieser zu jeder Tageszeit verfügbar ist. Aufgrund des kompakten Designs, dem integrierten Wechselrichter und der enormen Leistungsfähigkeit des neuen Heimspeichers zu einem verhältnismäßig günstigen Preis besteht bereits vor dem Verkaufsbeginn in Deutschland ein großes Interesse an der Powerwall 2. Obwohl der Liefertermin für den deutschen Markt mittlerweile feststeht (Mai 2017), sind Verzögerungen bei der Lieferung nicht ausgeschlossen. Das kalifornische Unternehmen ist bekannt dafür, dass es aufgrund der enormen Nachfrage, zu gewissen Lieferverzögerungen kommt. Da die Vorbestellung der Powerwall 2 derzeit schon verfügbar ist, raten wir Interessenten, den Kauf zeitnah abzuschließen, um Wartezeiten bestmöglich zu minimieren.

Wer jedoch schnellstmöglich von den Vorteilen des eigenen Stromspeichers profitieren möchte, der sollte eher zu einer kostengünstigen und zugleich leistungsstarken Alternative greifen. Lassen Sie sich also noch heute Ihr individuelles Angebot erstellen!

Ihr persönliches Angebot
Solaranlage mit Installation
Stromspeicher inklusive
mit Festpreisgarantie
Gemeinsam eine nachhaltige Energiewelt schaffen.