KfW-Förderung für Solar endgültig eingestellt – warum du jetzt handeln solltest!

zolar x Füchse Berlin

Zwei Visionäre – eine Mission

Wir leben Nachhaltigkeit mit Leidenschaft

Was passiert eigentlich, wenn sich zwei Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit mit großen Plänen zusammenschließen? Es entstehen gemeinsame Missionen und ambitionierte Ziele für eine grüne Zukunft.

Wir sind davon überzeugt, dass sich nur mit Hilfe erneuerbarer Energien eine lebenswerte Erde für alle Menschen schaffen lässt. Die Handballer der Füchse Berlin sehen das ganz genauso – und so freuen wir uns auf den Beginn einer zukunftsorientierten Partnerschaft.

Ökologisch

Dank ambitionierter und gezielter CO2-Reduktionsmaßnahmen und einer Restkompensation ihres CO2-Fußabdrucks wurden die Füchse Berlin bereits erfolgreich für ihre ökologischen Ziele zertifiziert. So will der Verein am Ende dieses Handballjahrzehnts an der „NettoNull“ kratzen.

Sozial

Ziel des sozialen Engagements der Füchse Berlin ist es, einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag zu leisten. Durch starke Ausbildungspartner wird den Talenten eine nachhaltige und von der sportlichen Profikarriere unabhängige Perspektive für die eigene Zukunft geboten.

Wirtschaftlich

Die Füchse Berlin setzen auf Partnerschaften wie unsere, um bewusst und wirkungsvoll auf die Nachhaltigkeitsziele des Vereins einzahlen zu können. Insbesondere in vorab definierten CO2-Reduktionsbereichen möchten sie aktiv einen Unterschied machen.

Ambitionierte Visionen leben

Füchse Berlin: Der erste nachhaltige und klimaneutrale Handballclub der Welt.

Genau wie zolar hat Bob Hanning, Geschäftsführer der Füchse Berlin, eine ambitionierte Vision vor Augen: „Lasst uns zusammen in eine nachhaltige Zukunft aufbrechen. Es wird für uns alle höchste Zeit. Wir – die Füchse Berlin – wollen und werden hier als Leader vorangehen.“

„Gemeinsam mit den Füchsen Berlin wollen wir einen entscheidenden Beitrag für die Energiewende leisten. Mit einer Kooperation wie dieser können wir Kräfte effizient bündeln und so einen echten Hebel in Bewegung setzen.“ erklärt Dr. Sarah Müller, CCO von zolar.

Selbst Solarenergie produzieren

Aus Liebe zu unserem Planeten: die Extrameile gehen

Gemeinsam Kräfte und Ressourcen bündeln – Anpacken, wo es geht: Wir glauben daran, dass wir gemeinsam den Wandel hin zu sauberer Energie meistern können. Die Füchse Berlin beweisen: wo ein Wille, da lässt sich viel erreichen. Auf lokaler Ebene mit nationaler Strahlkraft. Wir sind stolz, den Verein in ihren sportlichen Klimaschutzvorhaben tatkräftig zu unterstützen.

Fan des Handballs?
Fan der Nachhaltigkeit!

Nicht nur auf dem Trikot der Berliner Füchse wirst du zolar in Zukunft entdecken: Auf dich warten viele gemeinsame Events und Aktionen, die wir im Sinne der Nachhaltigkeit und erneuerbaren Energien gemeinsam veranstalten werden. Wir freuen uns schon, dich im Füchse Revier zu treffen.

Große Ziele, großes Engagement

„Mit der Unterstützung von Förderern und Sponsoren werden wir den CO2-Ausstoß in den kommenden Jahren stetig reduzieren. Mit dem Ziel, einen großen Beitrag zu leisten.“

Christopher Jahns, neuer Vorstand Nachhaltigkeit und Entwicklung bei den Füchsen Berlin.

zolar x Füchse: Geminsam Richtung Klimaneutralität

Genau wie die Berliner Füchse leistet auch zolar bereits einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Zukunft. Dazu gleichen wir die Emissionen unserer Geschäftsaktivitäten vollständig über Klimaschutzprojekte aus. Bei der Berechnung, der Reduktion und dem Ausgleich von CO2-Emissionen werden wir von "ClimatePartner" unterstützt. Die mit unserer Partnerschaft zusammenhängenden klimaausgleichenden Aktivitäten werden durch das Label „klimaneutral“ sowie unsere Urkunde zertifiziert.

Weitere Partnerschaften von zolar

Toyota

Gemeinsam für eine nachhaltige Energiewelt.