#StandwithUkraine — Unser Beitrag für eine lebenswerte Erde für alle Menschen.

TÜV-Gutachter für Photovoltaikanlagen

Bereits seit einiger Zeit kann sich ein Teil der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von zolar als vom TÜV geschulte Experten für Stromspeicher bezeichnen. Nun ist es endlich so weit: In der vergangenen Woche konnte der nächste Schritt gemacht werden. Seit dem 09.01.2019 sind einige unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nun offizielle Gutachter für Photovoltaik-Anlagen des TÜV Rheinland.

Zwar wurde die dazugehörige Prüfung bereits im August letzten Jahres absolviert, doch wurde das Ergebnis erst jetzt bestätigt. Dank des Experten-Wissens unserer Gutachter haben zolar-Kunden jederzeit die Gewissheit, einen kompetenten Partner an deiner Seite zu haben. Denn diese Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beherrschen die Regeln der Technik und können nach der Überprüfung der Solaranlage nun auch ein fundiertes und anerkanntes Gutachten erstellen.

Das erwartet dich in diesem Artikel:

Die Prüfung zum TÜV-Gutachter für Photovoltaik-Anlagen

Um den Titel des PV-Gutachters vom TÜV Rheinland zu erhalten, müssen die zukünftigen Gutachter zunächst einen Lehrgang absolvieren, der aus drei Teilen bestand:

1. Photovoltaikanlagen - Sachkunde für TÜV-Gutachter

2. Typische Fehlerquellen beim Bau von Photovoltaikanlagen (TÜV-Gutachter)

3. Sachverständigenwesen und Gutachten zu Solaranlagen

Im Anschluss fand eine dreistündige schriftliche Prüfung zu den Inhalten des Lehrgangs statt. Hier musste gezeigt werden, dass das erlernte Wissen verstanden wurde und auch in der Praxis angewendet werden kann.

Voraussetzungen für die Gutachter-Prüfung

Wer die Prüfung zum TÜV-Gutachter für Photovoltaik-Anlagen ablegen möchte, der muss verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Dazu zählen:

1. Ein Abschluss als Meister oder Techniker eines baurelevanten Gewerks und Berufserfahrung mit solartechnischen Anlagen von mindestens 3 Jahren.

2. Ein Studienabschluss als Ingenieur oder in anderen Naturwissenschaften und Berufserfahrung mit solartechnischen Anlagen von mindestens 2 Jahren.

3. Andere glaubwürdig nachgewiesene Erfahrungen, Kenntnisse oder Fertigkeiten, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Unsere geschulten Mitarbeiter konnten nicht nur ein erfolgreich abgeschlossenes Studium vorweisen. Auch verfügen sie über langjährige Erfahrung in der Arbeit mit solartechnischen Anlagen – darunter Photovoltaikanlagen mit Speicher, aber auch thermische Solaranlagen.

Der Vorteil des TÜV-Gutachters

Als TÜV-Sachverständige erkennen die geschulten Mitarbeiter Material- und Schnittstellenprobleme bei der Photovoltaik-Installation und können diese fachgerecht begutachten. So lassen sich sowohl vor als auch nach erfolgreicher Installation beispielsweise Fehler an den Photovoltaik-Modulen erkennen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um polykristalline oder monokristalline Solarmodule mit hohen Wirkungsgraden handelt.

Zugleich sind die Schulungen zum TÜV-Gutachter für Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicherexperten optimal aufeinander abgestimmt. Das bedeutet, dass sich unsere geschulten Mitarbeiter nicht nur bestens mit der Solaranlage und allen dazugehörigen Komponenten, sondern auch dem Batteriespeicher auskennen. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass der erzeugte Strom ordnungsgemäß gespeichert wird und zu einem späteren Zeitpunkt verbraucht werden kann. Dadurch profitieren unsere Kunden pro kWp Leistung ihrer Solaranlage noch etwas mehr!

Warum man sich für eine Solaranlage entscheiden sollte

Viele Interessenten fragen sich, warum sie eine Solaranlage kaufen sollten. Manch einer hat in der Vergangenheit negative Dinge über die Solarenergie gehört und ist verunsichert. Diese Verunsicherung ist zwar verständlich, aber sie ist unbegründet. Denn die Solarenergie erlebt seit vielen Jahren wieder einen wahren Boom. Denn sie ist nicht nur umweltfreundlich, sie ist vor allem günstiger als herkömmlicher Strom.

So liegen die Solarstrom-Kosten pro kWh im Durchschnitt bei 8-11 Cent. Wer in den letzten Jahren einen Blick auf seine Stromrechnung geworfen hat, der weiß: Normaler Kohle- oder Atomstrom liegt im Vergleich bei rund 36 Cent (Stand: März 2022). Das entspricht einer Ersparnis von bis zu 28 Cent pro Kilowattstunde! Zusätzlich erhalten Anlagenbetreiber die Einspeisevergütung für den nicht verbrauchten Solarstrom. Das erhöht die Ersparnis noch weiter. Somit kann jeder von den Vorteilen des günstigen Solarstroms profitieren und braucht dabei kein schlechtes Gewissen wegen der Umwelt zu haben.

Warum eine Solaranlage bei zolar?

Wir bei zolar sind davon überzeugt, dass deshalb jeder die Möglichkeit haben sollte, von den erneuerbaren Energien zu profitieren. Aus diesem Grund haben wir uns zum Ziel gemacht, auf jedes Dach der Welt eine Photovoltaik-Anlage zu bauen. Denn wir möchten, dass Ökostrom zur Selbstverständlichkeit wird, da wir glauben, dass jeder Mensch so unabhängiger von großen Energieversorgern werden kann.

Das spart nicht nur Geld. Zeitgleich tun wir auch gemeinsam etwas gegen den Klimawandel, indem wir umweltfreundlichen Solarstrom erzeugen und verbrauchen. Wir glauben daher fest daran, gemeinsam mit unseren Kunden den Energieversorger der Zukunft bauen zu können, um auch den kommenden Generationen einen lebenswerten Planeten zu hinterlassen. Aus diesem Grund möchten wir den Kauf und die Installation einer Solaranlage so einfach wie möglich gestalten - ohne auf Qualität zu verzichten.

Der zolar Online-Konfigurator

Um dies zu ermöglichen, haben wir den zolar Online-Konfigurator entwickelt. Dieser macht es jedem Interessenten möglich, die Komponenten der Solaranlage in Eigenregie anzupassen. Wird beispielsweise ein bestimmter Stromspeicher bevorzugt, wie die Tesla Powerwall 2, so kann diese ganz einfach ausgewählt werden. Der Konfigurator weist den Nutzer im Anschluss auf notwendige Änderungen hin und übernimmt diese mit nur einem Klick.

Egal welche Änderungen an der Konfiguration der Photovoltaik-Anlage vorgenommen werden: Die Photovoltaik-Kosten, die Ersparnis in den kommenden Jahren und die erzielte Unabhängigkeit sind jederzeit auf einen Blick zu erkennen. Natürlich lassen wir unsere Interessenten bei der Auswahl der Komponenten nicht alleine! Unsere fachkundigen Berater stehen jedem bei jeglichen Fragen telefonisch zur Seite. Gemeinsam lässt sich so die optimale Solaranlage planen. Ist die Konfiguration erfolgreich abgeschlossen worden, kann ein PDF-Angebot erstellt oder die Anlage mit nur einem Klick online gekauft werden.

Auch Finanzierung und Miete möglich

Doch nicht nur der Kauf der Photovoltaik-Anlage ist möglich. Möchte man die anfänglichen Investitionskosten für eine Solaranlage nicht tragen, so kann man sich im Konfigurator auch für die Finanzierung entscheiden oder die Solaranlage mieten. Natürlich besteht im persönlichen Gespräch jederzeit die Möglichkeit, die verschiedenen Optionen näher zu betrachten, bevor eine Entscheidung getroffen wird.

Die Finanzierung der Solaranlage ermöglicht dir günstigen Solarstrom ohne große Anfangsinvestition. Auch wenn du dich dafür entscheidest, eine Solaranlage mieten zu wollen, kannst du dich von steigenden Strompreisen unabhängig machen und von der Einspeisevergütung für nicht verbrauchten Solarstrom profitieren. Vorteilig an der Miete einer Solaranlage ist die kostenlose Installation und der Netzanschluss, welche vom Anbieter in der Regel übernommen werden. Flexible Mietangebote bieten dir außerdem die Möglichkeit, deine Anlage jederzeit, durch Zahlung des verbleibenden Restmietpreises, zu übernehmen.

In allen Fällen gilt es, die persönliche Situation und das passende Solarprojekt im Hinblick auf die Finanzierungsoptionen mit einem Fachberater zu besprechen.

zolar ist ein digitaler Handwerksbetrieb

Die TÜV Schulungen einiger unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen macht das "Erlebnis Solaranlage" bei zolar komplett. Denn als digitaler Handwerksbetrieb sind wir nicht nur für den Verkauf der Solaranlagen zuständig, sondern installieren diese auch bei unseren Kunden zu Hause. Aus diesem Grund haben wir neben unserem Büro im Herzen Berlins auch eigene Montage-Teams sowie zertifizierte Elektromeister in ganz Deutschland.

Gemeinsam sorgen sie dafür, dass die Photovoltaik-Anlagen mitsamt aller dazugehörigen Komponenten wie Wechselrichter, Solarspeicher oder E-Ladesäulen fachgerecht montiert und an das öffentliche Stromnetz angeschlossen werden. Auf diese Weise profitieren zolar Kunden in höchstem Maße von der Sonne als erneuerbarer Energiequelle! Denn der erzeugte Solarstrom kann als Photovoltaik-Eigenverbrauch direkt genutzt, im Stromspeicher zwischengespeichert oder gegen die Photovoltaik-Einspeisevergütung nach aktuellem Stand der EEG-Vergütungssätze in das öffentliche Netz eingespeist werden. Das spart bares Geld.

Fazit

Wie auch die Stiftung Warentest schon berichtete, sind Solaranlagen eine sehr rentable Geldanlage für Hausbesitzer. Denn der erzeugte Strom ist umweltfreundlich und vor allem günstig. Für jeden, der eine Solaranlage kaufen möchte, ist zolar dabei der erste Ansprechpartner! Denn bei uns erhalten Interessenten alles aus einer Hand - von der ersten Anfrage, über die Beratung, bis hin zur Installation.

Unsere TÜV-Gutachter für Photovoltaik-Anlagen und ausgezeichnete Stromspeicher-Experten garantieren unseren Kunden dabei höchste Qualität und Sicherheit. Denn wir möchten, dass jeder die Vorteile der Solarenergie bestmöglich genießen kann. Ohne Sorgen. Ohne Risiko. Lass dir also noch heute dein individuelles, kostenloses und unverbindliches Angebot erstellen!