ZOLAR > Komponenten > Stromspeicher > TESLA Powerwall 2 – AC

  • Stromspeicher Tesla Powerwall 2
  • Stromspeicher TESLA Powerwall 2 – AC

    Hersteller: TESLA Inc.
    Typ: Powerwall 2
    Farbe: Weiß
    Kapazität: 14 kWh
    Empfohlen für: 8.000 – 12.000 kWh Stromverbrauch

    Die Powerwall 2 ist der neue Coup von Tesla. Mit einer Kapazität von 14 kWh und einer Ladeleistung von bis zu 4,5 kW, setzt Tesla neue Maßstäbe für Energiespeicher. Die AC Variante hat bereits den Batteriewechselrichter integriert.

Tesla Powerwall 2 – AC

Der Nachfolger des erfolgreichen Heimspeichers von Tesla ist die Powerwall 2. Mit einer nutzbaren Kapazität von 13,5 kWh ist sie, trotz geringerer Abmessungen (1150 x 755 x 155mm) und einem Gewicht von 120 kg, doppelt so leistungsstark wie das Vorgängermodell (Powerwall). Die AC Variante hat bereits den Batteriewechselrichter integriert und kann damit für jede Solaranlage verwendet werden. Der Speicher kann unabhängig von den in der Solaranlage eingebauten Komponenten betrieben werden und speichert trotzdem den erzeugten Sonnenstrom.

Mit einer maximalen Lade- und Entladeleistung von 4,6 kW im Dauerbetrieb kann die Powerwall auch große Stromlasten wie einen Elektroherd ohne Probleme mit gespeicherten Solarstrom versorgen. Sogar ein Batteriebetrieb im Notstrom, also beim Ausfall des Stromnetzes, ist möglich. Durch die integrierte flüssigkeitsbasierte Temperatursteuerung kann die Powerwall auch im Außenbereich montiert werden und funktioniert in Umgebungstemperaturen von -20 bis +50 °C. Die Installation kann dabei an der Wand oder auf dem Boden erfolgen. Das Energy Gateway dient dabei als Kommunikationsschnittstelle worüber mit der Tesla eignen App der Betrieb des Speichers und die Stromflüsse bequem am Handy angezeigt werden können.

Typischer Systemaufbau des Tesla Powerwall 2

Durch die relativ hohe Kapazität der Tesla Powerwall können vor allem Häuser mit einem hohen Stromverbrauch (ca. 8.000 – 12.000 kWh) mit Energie versorgt werden. Zusätzlich kann das Speichersystem auf bis zu neun Tesla Powerwalls 2 erweitert werden. Ein nachträglicher Ausbau des Systems ist damit problemlos möglich.

Verfügbarkeit

Nachdem der offizielle Verkaufsstart von Tesla für Mai angekündigt worden war, verzögerte dieser sich um beinahe 3 Monate auf Ende Juli für Kunden, die bereits vor einiger Zeit eine Vorbestellung getätigt haben. Wer die Powerwall 2 hingegen jetzt erst bestellt, der soll mit einer Auslieferung ab Mitte August rechnen können.

Erfahrungswerte

Seit Anfang September konnte ZOLAR nun die ersten Stromspeicher aus dem Hause Tesla installieren. In unserem Powerwall 2 Testbericht informieren wir Sie über die ersten wertvollen Erfahrungen!

Hinweise zur KfW Förderung

Bisher ist noch nicht bestätigt, ob die Powerwall 2 alle Kriterien für die KfW – Förderung erfüllt und damit mit dem Tilgungszuschuss gefördert werden kann. – Stand: 10.07.2017


Angebot

  • Stromspeicher mit Installation
  • Individuell mit Festpreis
  • Kostenlos & unverbindlich

Jetzt sichern

Weitere Stromspeicher