Drei verschiedene Solardachziegel im Vergleich

06.08.2018 – Kevin Murkisch – Lesezeit: 4 Minuten

 

Die Photovoltaik erlebt weiter einen großen Boom, denn immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, ihren eigenen Solarstrom zu produzieren und damit langfristig Geld zu sparen. Doch einige stören sich am Aussehen herkömmlicher Photovoltaikanlagen. Solardachziegel können dies ändern und Solaranlagen damit noch attraktiver machen.

Denn die neuartigen Solardachziegel sind von außen oftmals nicht einmal mehr als solche zu erkennen und fügen sich optimal in das bestehende Dach ein. Unterschiedlichste Hersteller arbeiten dabei derzeit daran, die Technologie weiter voranzutreiben. In diesem Artikel möchten wir Ihnen daher vier der interessantesten Solardachziegel vorstellen. Erfahren Sie jetzt mehr!

Solardachziegel

Angebot

  • PV-Anlage mit Stromspeicher
  • Installation inklusive
  • Individuelles Festpreis-Angebot
Angebot anfragen!

Quelle: http://www.nelskamp.de/newsletter/nelsnews-012015/solardachziegel-aesthetisch-und-energieeffizient.html

 

Solardachziegel Nelskamp MS5 PV

Die erste Variante sind Solardachziegel des deutschen Herstellers Nelskamp aus Schermbeck in Nordrhein-Westfalen. Mit dem MS5 PV hat das Unternehmen eine ganzheitliche Dachlösung entwickelt, die nicht nur einfach zu verlegen ist, sondern auch den Wunsch nach einer homogenen Optik erfüllt, indem sich die Module in das Dachbild integrieren. Dazu wurden bewährte Dachziegel weiterentwickelt. Die Installation der Solardachziegel ist dabei einfach. So werden zunächst die herkömmlichen Ziegel installiert, ehe die Photovoltaik-Module mit der oberen Profilschiene in die Keramikvertiefung des Ziegels eingelassen und anschließend mit schwarzen Edelstahl-Doppelhaltern und zwei Schrauben an der Dachpfanne befestigt und von einem Elektriker angeschlossen werden.

Die monokristallinen Solarmodule haben dabei Maße von 196,5 x 39,9 x 2,5 cm und erzielen dank eines Wirkungsgrades von 18,3% eine Modulleistung von 120 Wp. Ein Modul wiegt dabei 9,5 kg und kommt mit einer Produktgarantie von 10 Jahren sowie einer speziellen Leistungsgarantie (10 Jahre auf 90%, 25 Jahre auf 80% der Nennleistung) daher. Qualität “made in Germany” eben. Der Nachteil der Solardachziegel besteht jedoch darin, dass diese verhältnismäßig groß sind und daher nicht den hundertprozentigen Anschein herkömmlicher Dachziegel erwecken.

 
Solardachziegel

Quelle: https://www.autarq.com/referenzen-1/einfamilienhaus-leinefelde/

 

Solardachziegel von Autarq

Die zweite Variante sind Solardachziegel des ebenfalls deutschen Herstellers Autarq aus Prenzlau in Brandenburg. Die Solardachziegel des brandenburgischen Herstellers sind in der Tat kaum von herkömmlichen Dachziegeln zu unterscheiden. Denn das Unternehmen nimmt die Original-Dachziegel direkt vom Hersteller oder produziert identische Kopien aus Beton, die im Anschluss dauerhaft mit den Solarmodulen zu einem robusten Bauteil verbunden werden, indem die einzelne Solarzelle auf den Ziegel aufgeklebt wird. Dadurch entsprechen Gewicht und Langlebigkeit beinahe exakt denen der Original-Ziegel.

Besonders interessant: Die Solardachziegel sind modular aufgebaut und können je nach Bedarf ausgetauscht und erweitert werden. Dank der Arbeit im Niederspannungsbereich theoretisch sogar in Eigenregie. Die monokristallinen Zellen der Solardachziegel haben dabei eine Leistung von 90-110 W / m² und verfügen über die herkömmlichen Produkt- und Leistungsgarantien. Auch hier kann man demnach von der bewährten Qualität “made in Germany” sprechen.

Dachziegel

Quelle: https://www.hanergy.eu/hantile-solar-roof-tiles/

Solardachziegel Hanergy Hantile

Anders als die Solardachziegel von Nelskamp und Autarq stammt die dritte Variante nicht von einem deutschen, sondern von einem chinesischen Hersteller mit dem Namen Hanergy, der als weltweit größtes Unternehmen für saubere Energielösungen gilt. Mit dem Hanergy Hantile hat der Hersteller Solardachziegel entwickelt, die aus einer Kombination von speziellen Dünnschicht-Solarmodulen und herkömmlichen Dachziegeln besteht, die in drei verschiedenen Formen erhältlich sind.

Die Solardachziegel von Hanergy sind dadurch dünner, leichter und flexibler als herkömmliche Dachziegel und können diese vollständig ersetzen. Mit einer Lebensdauer von 30 Jahren haben die Ziegel je nach Art unterschiedliche Maße und verfügen über eine Leistung von 12-30 Wp pro Modul. Damit sind diese Solardachziegel allerdings nicht so leistungsstark wie die vorherigen Alternativen, auch wenn sie über einen Wirkungsgrad von rund 17,5% verfügen.

 
Dachziegel

Quelle: https://www.tesla.com/de_DE/solarroof

Solardachziegel Tesla Solar Roof

Auch das US-amerikanische Unternehmen Tesla bietet seit einiger Zeit Solardachziegel an. Auf der Website des Unternehmens können sich Interessenten das sogenannte Tesla Solar Roof vorbestellen. Allerdings ist bislang nicht bekannt, wann das Produkt tatsächlich auf dem deutschen Markt erscheinen wird. Ein Auslieferungsdatum wird nicht genannt. Auch bei den technischen Spezifikationen hält sich Tesla noch bedeckt.

Ein großer Vorteil des Solar Roofs könnte zukünftig aber darin liegen, dass die Solardachziegel aus Glas in vier Typen daherkommen und Tesla die Ziegel mit und ohne Solarzellen anbieten möchte. Auf diese Weise könnte tatsächlich ein einheitliches Bild entstehen, das sich von dem eines normalen Daches nicht unterscheidet. Wer sich für das Solar Roof entscheidet, der muss aber zunächst eine Anzahlung von 930 € leisten. Aufgrund der fehlenden Informationen ist dies zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht zwingend zu empfehlen.

 

Fazit

Der Markt für Solardachziegel hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt, sodass mittlerweile einige durchaus konkurrenzfähigen Lösungen am Markt zu finden sind. Dabei überzeugt vor allem die Optik. Doch der Preis ist meist so hoch, dass eine vergleichbare Photovoltaikanlage mit Solardachziegeln rund drei mal so teuer ist wie herkömmliche Solaranlagen.

Wer also an einer Solaranlage interessiert ist und dabei besonderen Wert auf das Aussehen legt, der sollte stattdessen eher zu speziellen Einlegesystemen mit schwarzen Design-Modulen greifen, die in das Dach integriert werden können. Wenn also auch Sie schnellstmöglich von den Vorteilen einer eigenen Solaranlage profitieren möchten, dann lassen auch Sie sich noch heute Ihr individuelles, kostenloses und für Sie unverbindliches Angebot für den Kauf und die Installation einer Photovoltaikanlage erstellen!

 

Weitere Blogartikel

 
Brandenburg

Brandenburg

1.000 Speicher-Programm

Klimawandel

Hitzewelle

Folgen des Klimawandels

 

Hat Ihnen unser Blogartikel gefallen? Teilen Sie Ihn mit Freunden: