ZOLAR > Service > Förderung für Solaranlagen und Speicher

Förderung für Solaranlagen und Speicher

Mit den aktuellen Förderprogrammen die Unterstützung von Bund und Ländern sichern

Bei dem Kauf von Solaranlagen und Stromspeichern gibt es unterschiedliche Arten der Förderung, deren Ziel es ist, die Verbreitung erneuerbarer Energien zu unterstützen.

Der deutsche Gesetzgeber bietet im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beispielsweise eine kontinuierliche Einspeisevergütung an, die 20 Jahre für eingespeisten Solarstrom gezahlt wird. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen zinsgünstigen Kredit über die KfW-Bank zur Finanzierung von Solarsystemen zu beantragen, der einen Tilgungszuschuss für die Förderung von Stromspeichern vorsieht. Darüber hinaus sind noch weitere Zuschüsse im Rahmen unterschiedlicher Länderförderungen von Solaranlagen möglich. Auch die Rückerstattung der Mehrwertsteuer kann finanzielle Vorteile beim Kauf eines Solarsystems bringen, ohne als herkömmliche Solar- und Speicherförderung verstanden zu werden.

Solaranlage und Solarthermie auf Dach

Die EEG-Einspeisevergütung

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Logo

Bereits seit dem Jahr 2000 stellt die direkte Solarförderung eine Haupteinnahmequelle in der Photovoltaik dar. Das vom deutschen Gesetzgeber erlassene EEG-Gesetzt garantiert die Abnahme des Stroms und eine feste Vergütung der eingespeisten Anteile.

Stromspeicherförderung der KfW-Bank

KfW-Bank logo

Um die Verbreitung von Stromspeichern in privaten Haushalten zu unterstützen, richtete das Bundesumweltministerium ein Förderprogramm ein, welches zusammen mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) umgesetzt wird.

Die Finanzierung durch die SWK-Bank

SWK-Finanzierung

ZOLAR arbeitet bei der Finanzierung Ihrer Solaranlage im Rahmen der KfW-Förderprogramme eng mit der Süd-West-Kreditbank zusammen. Nun können Sie bereits im Konfigurator einen Finanzierungsantrag stellen und erhalten in weniger als 30 Sekunden eine Sofort-Zusage.

Erstattung der Umsatzsteuer

Erstattung der Umsatzsteuer

Obwohl die Erstattung der Umsatzsteuer nicht der herkömmlichen Solarförderung entspricht, sollte sie in diesem Zusammenhang betrachtet werden, denn beim Kauf einer Solaranlage ist es möglich, die Mehrwertsteuer vom Finanzamt zu 100% zurückerstattet zu bekommen.

Länderförderung in Bayern

Deutschland Bundesland

Das Bundesland Bayern fördert mit dem sogenannten 10.000-Häuser-Programm den Ausbau von erneuerbaren Energien und will mit 14.000 Maßnahmen die CO²-Emissionen im Land drastisch reduzieren. Das Programm wurde ab dem 14. April wiederaufgenommen und die Förderung derzeit beantragbar.

Länderförderung in Nordrhein-Westfalen

Erstattung der Umsatzsteuer

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen fördert mit dem sogenannten Programm für rationelle Energieverwendung, regenerative Energien und Energiesparen Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien zum Schutz des Klimas. Dadurch sollen regenerative Energien vorangetrieben werden.

Länderförderung im Saarland

Deutschland Bundesland

Das Bundesland Saarland fördert die Installation und die Nutzung von dezentralen und netzgekoppelten Stromspeichern, die CO²-arme Stromquellen optimal ausnutzen und den Eigenbedarf erhöhen sollen. Dies soll den Ausbau eneuerbarer Energien vorantreiben.

Länderförderung in Sachsen

Erstattung der Umsatzsteuer

Das Bundesland Sachsen fördert Investitionen in dezentrale und netzgekoppelte Stromspeicher, die in Verbindung mit einer neu errichteten Photovoltaik-Anlage installiert werden. Bezuschusst werden u.a. Speicheranlagen, Mess- und Steuereinrichtungen sowie Modellprojekte.

Länderförderung in Thüringen

Deutschland Bundesland

Das Bundesland Thüringen fördert Investitionen in Maßnahmen zur Errichtung von Photovoltaik- und Speicheranlagen, die den Ausbau regenerativer Energien beschleunigen sollen. Auf diese Weise soll eine schrittweise Abschaffung nicht-erneuerbarer Energien erreicht werden.