Ihr persönliches Angebot
Solaranlage mit Installation
Stromspeicher inklusive
mit Festpreisgarantie

Überspannungsschutz wird für Photovoltaikanlagen zur Pflicht

16.11.2018 Kevin Murkisch Lesezeit 3 minutes

Der Einbau eines Überspannungsschutzes für Solaranlagen ist nach den VDE Normen 0100-443 und 0100-534 bereits seit dem 01.10.2016 gefordert. Bislang jedoch galt eine sogenannte Übergangsfrist. Diese endet zum 14.12.2018. Ab diesem Zeitpunkt muss in allen neu errichteten Photovoltaikanlagen, aber auch bei Umbauten und Erweiterungen einer bestehenden Solaranlage ein Überspannungsschutz verbaut werden.

Dabei ist der Überspannungsschutz keine Anforderung an die Photovoltaikanlage an sich, da es vielmehr um den im Haus verbauten Zählerschrank geht, der bei der Installation und dem Umbau einer PV-Anlage auf dem neuesten Stand sein muss. Dennoch wird folgerichtig vom Überspannungsschutz für Photovoltaik-Anlagen gesprochen.

Überspannungsschutz für Photovoltaikanlagen


Was ist ein Überspannungsschutz und wozu dient er?

Beim Überspannungsschutz handelt es sich nicht, wie so manch einer fälschlicherweise vermutet, um die Fangstangen des äußeren Blitzschutzes. Diese sollen einen direkten Blitzeinschlag in die Photovoltaik-Anlage bzw. das Hausdach verhindern. Vielmehr handelt es sich um kleine Schutzgeräte, die im Zählerschrank eingebaut werden, um alle Leitungen abzuschirmen und zu schützen, die ins Gebäude führen. Dazu zählen die Verkabelung der PV-Anlage und der übliche Hausanschluss ans Stromnetz.

Sinn und Zweck des Überspannungsschutzes ist es, wie der Name schon verrät, sämtliche Geräte im Haushalt vor schädlichen Überspannungen zu schützen. Denn selbst, wenn ein Blitz nicht direkt ins Haus einschlägt, können durch dessen Magnetfeld hohe Spannungsspitzen entstehen. Diese können sich in das Hausnetz einkoppeln. Die Elektronik in vielen Geräten, darunter vor allem Stromspeichern oder Wechselrichtern, kann hier sehr empfindlich reagieren und Schaden nehmen. Der Überspannungsschutz schützt die Photovoltaik-Anlage und die dazugehörigen Geräte vor derartigen Schäden.

Wichtig: Haben Sie bereits einen Überspannungsschutzschutz im Zählerschrank installiert, so lässt sich die Photovoltaik-Anlage problemlos anschließen. Sollten Sie jedoch einen äußeren Blitschutz auf dem Dach installiert haben, muss die Photovoltaik-Anlage möglicherweise in diesen integriert werden. In diesem Fall sind neben dem normalen Überspannungsschutz im Zählerschrank ein weiterer DC- und AC-Überspannungsschutz einzubauen.

PV-Anlage


zolar kümmert sich um den Überspannungsschutz

Bedenkt man, welch hohe Investitionen der Kauf einer Solaranlage mitsamt Stromspeicher und Wechselrichter mit sich bringt, so wird schnell klar, dass die Installation des Überspannungsschutzes auf jeden Fall sinnvoll und wichtig ist. Denn ein Blitzeinschlag in der Nähe Ihres Hauses könnte die teuren Geräten andernfalls so stark beschädigen, dass ein Austausch notwendig wird. Dadurch können weitere Kosten entstehen.

Obwohl der Überspannungsschutz zum 14.12.2018 zur Pflicht wird, ist das Thema Blitz- und Überspannungsschutz bei vielen Installateuren immer noch weitgehend unbekannt. Nicht so bei zolar: Unsere Installateure kennen sich bestens mit dem Überspannungsschutz aus und installieren die kleinen Geräte bei Ihnen zuhause problemlos. Entscheiden Sie sich also für eine Photovoltaik-Anlage bei zolar! Denn so erhalten Sie das Komplett-Paket und gehen sicher, dass die teuren Komponenten der PV-Anlage bei einem Blitzeinschlag keinen Schaden nehmen.

Solaranlage bei zolar kaufen


Fazit

Der Überspannungsschutz für Photovoltaikanlagen wird ab dem 14.12.2018 zur Pflicht. Doch auch wenn dieses Thema für viele Installateure meist lästig ist: Dieser Schritt war längst überfällig. Denn die kleinen Schutzgeräte, die vorrangig im Zählerschrank installiert werden, sorgen dafür, dass die teuren Komponenten Ihrer Solaranlage auch bei einem Blitzeinschlag in der näheren Umgebung keinen Schaden durch Überspannung nehmen.

Wenn man so viel Geld in eine Solaranlage investiert, dann macht eine solche Installation zum Schutz ihrer Komponenten nur Sinn. zolars Installateure kennen sich daher gut mit dem Überspannungsschutz aus und installieren die kleinen Geräte ohne Probleme. Lassen Sie sich also noch heute Ihr individuelles Angebot erstellen und profitieren Sie von unserer Erfahrung und dem Schutz Ihrer Solaranlage!

Tags: PV-Anlage, Umwelt
Gemeinsam eine nachhaltige Energiewelt schaffen.