Ihr persönliches Angebot
Solaranlage mit Installation
Stromspeicher inklusive
mit Festpreisgarantie

E-Ladesäulen-Übersicht

17.05.2017 Kevin Murkisch Lesezeit 3 minutes

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die von zolar angebotenen E-Ladestationen vorstellen, die es Ihnen ermöglichen, den von Ihrer Photovoltaik-Anlage erzeugten Solarstrom zu nutzen, um das eigene Elektro-Auto mit Strom aufzuladen und auf diese Weise bares Geld zu sparen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Qualitäts-Marken Mennekes und E3/DC:

E3/DC Wallbox Ladesäule

E3/DC Wallbox

Die E3/DC GmbH mit Sitz in Osnabrück ist ein innovativer Anbieter von Speicherkomplettsystemen. Technisch sehr flexibel können die Produkte von E3/DC sowohl für Neuanlagen als auch zur Nachrüstung von bestehenden Solarsystemen verwendet werden. Dank des integrierten Energiemanagements können die E3/DC Speicher bei Netzausfall auch Notstrom zur Verfügung stellen. In Verbindung mit der Wallbox kann so ein verhältnismäßig hoher Eigenverbrauch und damit eine erhöhte Unabhängigkeit erzielt werden.

Die moderne Ladesäule von E3/DC ist intelligent mit dem Stromspeichersystem verbunden und nutzt den erzeugten Solarstrom somit besonders effizient. Die Wallbox von E3/DC ist die mobile Ergänzung eines E3/DC Stromspeichersystems wie den S10-Modellen oder aber der Quattroporte-Serie. Mit diesem Zusatzmodul ist es möglich, den Eigenverbrauch massiv zu erhöhen und den im Solarstromspeicher gespeicherten Strom direkt zu nutzen, um das eigene E-Fahrzeug mit kostenlosem Öko-Strom zu versorgen.

Das Gerät kann dabei die Ladeleistung messen und kennt den Hausverbrauch. Auf diese Weise ist eine genaue Priorisierung möglich. Zusätzlich kann die Wallbox mit dem Fahrzeug kommunizieren, um den Ladestrom bei Bedarf zu reduzieren und so sicherzustellen, dass die Fahrzeugbattterie nach Möglichkeit nur den von der Solaranlage erzeugten Eigenstrom aufnimmt. Das Gerät ist dabei mit einem Großteil der Typ-2-fähigen E-Automobile kompatibel und kann auch bei Plug-in-Hybridfahrzeugen zum Einsatz kommen.


Ladeanschluss: Ladekupplung Typ 2 bis 22 kW (dreiphasig)
Ausstattung: Heizung 30 W für Winterbetrieb, Bewegungserkennung durch PIR-Sensor
Schnittstellen: CAN Bus zum S10 Hauskraftwerk, Touch Display (User Interface)
InA: bis zu 32 A
Klemmen für Energieanschluss: innen, 10 mm²
Schutzart: IP44

Auf die E3/DC Wallbox wird eine Produktgarantie von 5 Jahren gewährt.
Ladesäule Mennekes Wallbox Amtron

Mennekes Wallbox Amtron

Mennekes ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Kirchhundem und ein weltweit führender Hersteller von elektrischen Steckverbindern. In Zusammenarbeit mit dem Energiekonzern RWE und Daimler entwarf das Unternehmen im Jahre 2009 den heute zum Standard ernannten Typ-2-Stecker, der auch unter dem Namen “Mennekes-Typ2-Stecker” bekannt geworden ist. Dieser wurde schließlich auch von der EU-Kommission in Brüssel für den Aufbau eines einheitlichen Ladesteckvorrichtungssystems für die Elektromobilität empfohlen und findet somit heutzutage weitreichende Verwendung.

Die modernen Ladesäulen von Mennekes ermöglichen es Ihnen, Ihr Elektrofahrzeug schnell und zuverlässig mit dem von der Solaranlage erzeugten Strom aufzuladen und Sie so stets elektromobil zu halten. MENNEKES ist international aufgestellt und in 90 Ländern weltweit vertreten. Heute beschäftigt das Unternehmen weltweit 1000 Mitarbeiter, davon mehr als zwei Drittel in Deutschland.

Für den internationalen Markt produziert Mennekes als einer der Weltmarktführer im Stammhaus in Kirchhundem/Sauerland und in Neudorf/Erzgebirge, zusätzliche Produktionsstätten in Nanjing/China beliefern den asiatischen Markt. Die Ladesäulen zählen zu den besten weltweit und die vom Unternehmen entwickelten Typ-2-Stecker sind mittlerweile der Standard in der Elektromobilindustrie.


Vorteile dieses Ladesäulentyps:

  1. Steuerung über SMA Sunny Home Manager
  2. 22 kW Ladeleistung
  3. integrierte Kabelaufhängung
  4. hochwertiges und funktionales Design
  5. LAN und WLAN
  6. keine Ladekartenverwaltung


Ladeanschluss: Ladekupplung Typ 2 bis 22 kW (dreiphasig) mit 5 m Leitungslänge
Personenschutz: FI-Schalter 40A, 4p, Typ B (allstromsensitiv)
Vorsicherung: max. 63 A
InA: 32 A
Klemmen für Energieanschluss: 5 x 10 mm², Zuleitung von oben, unten und rückseitig anschließbar
Schutzart: IP44

Auf die Mennekes Wallbox wird eine Produktgarantie von 5 Jahren gewährt.

Zusammenfassung

Sowohl die Elektro-Ladesäulen von E3/DC, als auch von Mennekes machen es möglich, den eigens erzeugten Solarstrom zu nutzen, um das Elektro-Auto in der Garage oder aber der Einfahrt mit kostengünstigem und umweltfreundlichem Strom aufzuladen. Das schont nicht nur unsere Umwelt, sondern spart Ihnen auch noch bares Geld. Denn der erzeugte Solarstrom kostet Sie nur 10-12 Cent / kWh - im Vergleich zu rund 30 Cent aus dem öffentlichen Netz! Die Investition in eine derartige Ladesäule lohnt sich also!

Gemeinsam eine nachhaltige Energiewelt schaffen.